„Nur was wahrgenommen wird, kann wirken!“

…lautet ein wichtiger Grundsatz der Prof. Vögele Dialogmethode®.
Ob etwas wahrgenommen wird oder nicht, entscheidet unser Unterbewusstsein innerhalb weniger Sekunden. Warum ist das so, welche Konsequenzen hat das für werbliche Kommunikation und wie können wir Marketeer uns diese Erkentnisse zu Nutze machen?

Genau um diese Fragen drehte sich unser SVI Marketing-Dialog „Kundenorientierung – endlich machen, statt nur drüber reden!“. Klaus Guckler, Fachdozent der Prof. Vögele Dialogmethode® bei uns im SVI, erläutert Euch darin ausführlich, wie Ihr die Dialogmethode® für wirksamere Kommunikationsmaßnahmen einsetzen könnt. Schaut es Euch hier kostenlos an.

Da wir uns in dem Marketing-Dialog auf die Herausforderungen und Lösungsansätze für den Umgang mit dem Unterbewusstsein konzentrieren, das „Warum“ aber ebenfalls eine wichtige und spannende Komponente ist, möchten wir Euch die dreiteilige Dokumentation „Das automatische Gehirn“ aus dem Hause des WDR ans Herz legen. In insgesamt 1,5 Stunden zeigt die Reihe eindrucksvoll, warum das Unterbewusstsein unser Verhalten so stark bestimmt und woher das Zitat „Bewusstsein ist nur eine PR-Aktion Ihres Gehirns, damit Sie denken, Sie hätten auch noch was zu sagen.“ des Neurowissenschaftlers Allan Snyder kommt. Wir wünschen eine gute Unterhaltung!

Die Macht des Unbewussten

 

Die Magie des Unbewussten

 

Das Wissen des Unbewussten